top of page
_MG_8263.jpg

CHANG CHIH-HUNG

Deutsch: Welcome
_MG_7654copy.jpg

CHANG CHIH-HUNG

CHANG wurde 1987 in Taipei, Taiwan geboren. Er erhielt seinen ersten Klavierunterricht mit acht. 2004 hatte er sein erstes Solokonzert in Taiwan. 2005 wurde er am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt ins Konzertfachstudium aufgenommen, zuerst bei Prof. James McChesney und dann bei Prof. Dr. Stanislaw Tichonow. Dort hat er seine 1. Diplomprüfung mit einstimmiger Auszeichnung abgeschlossen. Im Jahr 2008 wurde er als Stipendiat für das „Bösendorfer-Stipendium“ ausgewählt. Dazu hat er auch (in Kooperation mit der Universität für darstellende Kunst Bratislava) seinen Bachelor of Arts mit Auszeichnung (Prof. Ida Cernecka). Danach absolvierte er sein Masterstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz in der Klasse von Prof. Markus Schirmer mit Auszeichnung sowie das pädagogische Studium für Klavier (1. Diplom) am Joseph Haydn Konservatorium.


Zurzeit ist Chih-Hung Chang Doktorand am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies, was ihm ermöglicht sich mit Kulturbetriebslehre zu beschäftigen und sich auf wissenschaftlichen Gebiet zu entwickeln.


Er ist Preisträger und Gewinner mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe, unter anderem der „Barock Youth Piano Competition” (3. Preis) in Taiwan, der „9th Valsesia Musica Juniores International Competition 2008 (2. Preis)” in Italien. 2010 sowie 2011 erhielt er den 1. Preis und 2015 den Grand Prix der „International competition of Young performers of International Forum Musical Performance and Pedagogics"‏.


In den letzten Jahren wurde Chih-Hung Chang mehrfach eingeladen, in Österreich und im Ausland aufzutreten. Unter anderem Soloauftritt mit dem Pazifik Jungendorchester Wien im Rahmen der Wiener Bezirksfestwochen (April 2015), im Bösendorfersaal in Wien, im Haydnsaal des Schlosses Esterhazy, im Franz-Liszt-Saal in Raiding, bei “24 Hour Liszt“ in der Slowakei, in Tschechien, Italien, Belgien, Großbritannien, Taiwan und in den USA.

Deutsch: Bio
bottom of page